REKRUTIERUNG, USER EXPERIENCE, PROBANDEN

“Wo bekommen Sie Ihre Testpersonen her?”

Datenbanken, Empfehlungen, Online- oder Straßenrekrutierung… Es gibt viele Möglichkeiten, um Menschen zu finden, die an Interviews teilnehmen möchten.

Dies ist oft die erste Frage, die uns die Leute über unseren Job stellen - sei es ein Kunde, der ein Projekt bucht, andere Zuschauer bei einem Interview oder Freunde - sie alle wollen wissen, wie wir Testpersonen für die Teilnahme an Interviews finden.

 

Rekrutierung über die Datenbank eines Rekrutierers

Dies ist die klassischste Art der Rekrutierung von Teilnehmern: Interessenten für die Teilnahme an Marktforschungsstudien melden sich bei Spezialagenturen ("Rekrutierer") an. Bei der Anmeldung erhalten sie einen umfangreichen Fragebogen vom Rekrutierer, der alles von Alter und Auto über die Anzahl der Kinder bis hin zu ihrer Krankengeschichte abdeckt. Wenn wir Probanden benötigen, wenden wir uns an diese Rekrutierer, die ihre Datenbank nach geeigneten Teilnehmern durchsuchen, die unseren Kriterien entsprechen. In der Regel werden nicht alle Kriterien, die wir für einen UX-Test benötigen, in der Datenbank erfasst. Der Rekrutierer filtert dann verschiedene Merkmale wie Alter, Geschlecht oder Smartphone-Typ vor und ruft passende Kandidaten an und erfragt die weiteren Kriterien.

 

Adresslisten von unseren Kunden

Wenn wir nach Teilnehmern suchen, die z.B. mit bestimmten Modellen von professionellen Mikroskopen arbeiten oder eine sehr spezielle Software für Steuerberater verwenden, dann sind die Chancen gering, dass sie in der Datenbank eines Rekrutierers gelistet sind. Im B2B-Bereich wissen unsere Kunden oft, wer ihre Produkte gekauft hat und können das OK ihrer Kunden für Marktforschungszwecke erhalten, so dass sie uns eine Liste geeigneter Kandidaten zur Verfügung stellen können.

 

Weiterempfehlungen

Bei einigen Zielgruppen, insbesondere bei Patienten mit seltenen Krankheiten, ist es manchmal am besten, wenn die Teilnehmer bei der Rekrutierung helfen: Bereits rekrutierte Teilnehmer mit bestimmten Krankheiten kennen oft andere Menschen, die an der gleichen Krankheit leiden. In diesen Fällen bitten wir sie, andere über die Studie zu informieren und uns dann zu kontaktieren. Online Eine weitere Möglichkeit, bestimmte Zielgruppen zu finden ist die Einladung zur Teilnahme auf der Website unseres Kunden. Die Besucher werden gebeten, eine kurze Umfrage auszufüllen (zur Überprüfung unserer Rekrutierungskriterien), und wenn sie übereinstimmen, werden sie gebeten, an der Studie teilzunehmen. Dies funktioniert am besten für Telefon- oder Remote Interviews, weil es dabei keine Rolle spielt, in welcher Stadt die Teilnehmer leben.

 

 

 

Selbsthilfe-Gruppen

Gelegentlich haben wir Selbsthilfe-Gruppen (online und offline) als Ressourcen für die Rekrutierung genutzt, was natürlich eine sehr klare Kommunikation mit dem Leiter der Gruppe oder dem Admin des Forums voraussetzt. Diese fragen die Gruppe zuerst, ob es in Ordnung ist, wenn jemand vorbeikommt und die Studie erklärt, einige Flyer im Raum der Gruppe hinterlässt bzw. online postet. Insbesondere bei einigen selteneren Krankheiten war dies ein Vorteil für beide Seiten: Wir fanden hochmotivierte Teilnehmer und die Teilnehmer konnten bei der Gestaltung von Produkten für sie helfen.

 

Flyer und Anzeigen

Ja, das haben wir auch schon gemacht. Entweder eine Anzeige in einer entsprechenden Zeitschrift schalten oder sie auf der Straße verteilen oder an Treffpunkten der Zielgruppe zu hinterlegen. Bei einem Fall, bei dem wir so vorgegangen sind, waren wir an Menschen interessiert, die kürzlich einen Laden eines Mobilfunkanbieters besuchten.

 

Straßenrekrutierung

Manchmal fragen Automobilhersteller nach Fahrern von seltenen (Premiumklasse-)Fahrzeugen wie Porsche, Tesla oder Oberklassesegmenten von Premium-Marken wie BMW, Audi, Mercedes. Besitzer solcher Fahrzeuge sind häufig nicht (ausreichend) in Rekrutierungsdatenbanken vorhanden sind.

In dieser Situation stellen wir Straßen-Rekrutierer ein, die sich an Bereiche wenden, in denen solche Autobesitzer zu finden und direkt anzusprechen sind, z.B. in Parkhäusern oder Einkaufszentren. Dieses Vorgehen hat den Vorteil, dass wir bereits wissen, dass das Auto zu unserer Zielgruppe passen würde. Der Rekrutierer muss dann nur noch warten, bis der Fahrer zurückkommt und ihn nach seinem Interesse an einer Studienteilnahme fragen.

Dieser Ansatz ist natürlich sehr kostspielig und nur dann zu empfehlen, wenn die Studienziele wirklich nicht mit einer einfacheren Rekrutierung von Nutzern erreicht werden können.

 

Zusammenfassung

Es gibt viele Möglichkeiten, die richtigen Benutzer für Ihr Projekt zu finden, einige sind schwieriger und brauchen mehr Zeit, aber wie einer unserer Rekrutierer auf seiner Homepage sagt: "Wenn es lebendig ist, können wir es rekrutieren."

Author

Felix Vollmuth

Felix hat einen Bachelor-Abschluss in Bibliotheks- und Informationsmanagement und arbeitet seit 2009 im UX-Bereich. Im Laufe der Jahre hat er Projekte in verschiedenen Bereichen durchgeführt: Apps, Websites, Automotive, Healthcare, Finanzen – sein Favorit ist die qualitative Langzeitforschung.

Zurück

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_gtag_UA_120284862_1
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt anonyme statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Erlaubt