HUMAN FACTORS & HEALTHCARE FORSCHUNG

Erschaffen Sie herausragende Erlebnisse für Patienten und HCPs mithilfe iterativer Benutzertests.

Von der explorativen Forschung bis hin zu Ihrer endgültigen Validierungsstudie helfen wir Ihnen, sichere, effektive, und ansprechende Erfahrungen für Ihre Kunden zu schaffen.

Unsere Erfahrung mit Medizinprodukten und verwandten Produkten

INJEKTOREN

  • Nadelschutzvorrichtungen
  • Connected devices
  • Beschriftung am Gerät

VERPACKUNG, ETIKETTIERUNG & IFU

  • Klinische Anwendungen
  • Injektoren
  • Infusionspumpen
  • Orale Therapien

DIGITALE ASSETS & CONNECTED DEVICES

  • Digitale Therapeutika
  • Website- und Desktop-Software
  • Klinische und patientenorientierte Entscheidungsunterstützungssysteme
  • Patientenfernüberwachung und -management

PUMPEN, DIAGNOSE UND ANDERE GERÄTE

  • Chirurgische Geräte
  • Bildgebende Systeme
  • Klinische Diagnostik
 

UNSER ENGAGEMENT FÜR QUALITÄT

Ein Teil unserer DNA

HF/UE Best Practices und Industriestandards sind Teil unserer DNA, unsere Forschung erfolgt nach den Richtlinien der IEC 62366-1, TR 62366-2, FDA Guidance zur Anwendung von HF/UE in der Medizinproduktentwicklung, AAMI HE75 und anderen Standards, wo immer dies sinnvoll ist.

UNSERE WERKZEUGE UND DIENSTLEISTUNGEN

Die Anwendung von Best Practices für Human Factors bei der Produktentwicklung ist viel mehr als die Durchführung einer Validierungsstudie.

Die Schaffung von sichereren, effektiveren und ansprechenderen Erlebnissen für Ihre Kunden beginnt viel früher: Die Grundlage für großartige Produkte beginnt mit der explorativen Forschung und umfasst den gesamten Entwicklungsprozess.

EXPLORIEREN & VERSTEHEN

Verstehen Sie die Herausforderungen, mit denen Patienten, Pflegepersonal und medizinisches Fachpersonal konfrontiert sind, wenn Sie mit ähnlichen Produkten interagieren, die bereits auf dem Markt sind.

  • Wir beobachten die beabsichtigten Anwender Ihres Produkts in ihrer natürlichen Umgebung, um die Definition kritischer Aufgaben zu erleichtern und frühzeitig zu verstehen, welche nutzungsbezogenen Herausforderungen und Risiken Ihr Produkt berücksichtigen sollte.
  • Wir analysieren Verhaltensdaten, qualitatives Feedback und bestehende Post-Market-Überwachungsdaten, um ein umfassendes Verständnis der Hindernisse für eine sichere und effektive Nutzung zu erhalten.
  • Wir gestalten die Entwicklung eines robusten Human Factors Plans, der den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Validierung Ihres Produkts minimiert.

Forschungsinstrumente, die wir einsetzen

  • Ethnographie
  • Kontextuelle Interviews
  • Konzeptbewertungen
  • Fokusgruppen
  • Aufgabenanalyse
  • Tagebuchstudien
  • Post-Market-Überwachung
  • useFMEA

Forschungsinstrumente, die wir einsetzen

  • Ethnographie
  • Kontextuelle Interviews
  • Konzeptbewertungen
  • Fokusgruppen
  • Aufgabenanalyse
  • Tagebuchstudien
  • Post-Market-Überwachung
  • useFMEA

KONZEPTION & TESTING

Erhalten Sie frühzeitig und oft Feedback, um nutzungsbedingte Risiken zu beheben, während es noch einfach ist.

  • Testen Sie schnell frühe Design-Iterationen in kleinen, formativen Usability-Tests, um nutzungsbedingte Risiken zu minimieren.
  • Dokumentieren Sie Aktualisierungen der nutzungsbezogenen Risikoanalyse (URRA) und entwickeln Sie den HFE-Bericht weiter, um die Entwicklung des Designs Ihres Produkts als Ergebnis formativer Bewertungen widerzuspiegeln.
  • Verfeinern und Finalisieren von Definitionen für beabsichtigte Benutzer, Anwendungsumgebungen und (kritische) Aufgaben.
  • Wenn sich das Produktdesign der Produktionsäquivalenz nähert, verlagern Sie den Fokus auf die Verfeinerung von Forschungsprotokollen und die Simulation von realen Anwendungsumgebungen als Vorbereitung auf eine Human Factors Validierung.

Forschungsinstrumente, die wir einsetzen

  • Formative Usability-Tests
  • Kollaborative Designworkshops
  • Heuristische / Expertenbewertungen
  • Bewertungen der Informationsarchitektur
  • Vergleichende Usability-Tests

Forschungsinstrumente, die wir einsetzen

  • Formative Usability-Tests
  • Kollaborative Designworkshops
  • Heuristische / Expertenbewertungen
  • Bewertungen der Informationsarchitektur
  • Vergleichende Usability-Tests

MESSEN & VALIDIEREN

Sie wissen, wo Sie stehen und erhalten die Erkenntnisse, die Sie benötigen, um zukünftige Entwicklungsarbeiten zu fokussieren oder die Zielerreichung zu dokumentieren.

  • Stellen Sie sicher, dass beabsichtigte Benutzer, kritische Aufgaben und Elemente der simulierten Nutzung angemessen definiert sind.
  • Führen Sie eine gründliche Ursachenanalyse aller beobachteten Nutzungsfehler, Close Calls und Anwendungsschwierigkeiten durch, um festzustellen, ob ein Restnutzungsrisiko akzeptabel ist.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Produkt von den vorgesehenen Benutzern, in den vorgesehenen Anwendungsumgebungen und für die vorgesehenen Zwecke sicher und effektiv verwendet werden kann.

Forschungsinstrumente, die wir einsetzen

  • Human Factors Validierung (auch bekannt als summative Usability-Tests)
  • Vergleichende Usability-Tests
  • Benchmarking

Forschungsinstrumente, die wir einsetzen

  • Human Factors Validierung (auch bekannt als summative Usability-Tests)
  • Vergleichende Usability-Tests
  • Benchmarking

MANAGEMENT & STRATEGIE

Es kommt vor, dass Unternehmen keine geeigneten Entwicklungsprozesse für Medizinprodukte haben (weil es selten Bedarf dafür gibt) oder dass das Unternehmen groß ist und die Prozesse von Abteilung zu Abteilung variieren: Wir unterstützen Sie bei der Implementierung und Optimierung Ihrer Prozesse.

  • Wir bieten Beratung und Interim Management, um einmalige Medizinproduktentwicklungen entsprechend den regulatorischen Anforderungen zu realisieren.
  • Wir analysieren bestehende Prozesse (oder erstellen sie), richten sie effizienter aus und erfüllen gleichzeitig alle regulatorischen Anforderungen.
  • Wir vernetzen Sie mit internationalen Partnern weltweit und führen Ihre Studien dort durch, wo sie selbst nicht vertreten sind.

Forschungsinstrumente, die wir einsetzen

  • Stakeholder-Workshops & Interviews
  • UX-Infrastruktur
  • UX Koordination & Management
  • Wissenstransfer
  • Prozessbeschreibungen
  • Einhaltung von Regularien

Forschungsinstrumente, die wir einsetzen

  • Stakeholder-Workshops & Interviews
  • UX-Infrastruktur
  • UX Koordination & Management
  • Wissenstransfer
  • Prozessbeschreibungen
  • Einhaltung von Regularien

UNSERE ARBEIT IN DER GESUNDHEITSBRANCHE

Kontaktieren Sie uns

Sprechen Sie mit Wolfgang und Matthias, unseren führenden Human Factors Experten.

Lassen Sie uns besprechen, wie wir Sie bei der Verbesserung des Nutzungserlebnisses Ihrer Produkte unterstützen können.

Wolfgang Waxenberger

Experience Creator und führender Human Factors Experte bei UINTENT HAMBURG

Wolfgang eine E-Mail schicken

Matthias Gasser

Experience Creator und führender Human Factors Experte bei UINTENT BASEL

Matthias eine E-Mail schicken

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_gtag_UA_120284862_1
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt anonyme statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt